Direkt zum Inhalt springen

Wie Scribes Oper an den Bodensee kam

Zum Finale des Konzilsjubiläums wird in Konstanz die Oper „La Juive“, die in der Konzilszeit in Konstanz spielt, aufgeführt. Eugène Scribe, der Autor des Stücks, gehörte zum literarischen Umfeld des Schlosses Arenenberg und besuchte den Salon von Königin Hortense. Jüngste Recherchen des Napoleonmuseums haben ergeben, dass Scribe 1826 auf dem Arenenberg weilte. Ursprünglich siedelte Scribe die Geschichte der Oper nicht in Konstanz an, sondern in Goa vor dem Hintergrund der Inquisition. Erst in einer zweiten Fassung verlegte Scribe die Oper an den Bodensee.

Mehr dazu in diesem Beitrag.