Direkt zum Inhalt springen

Universität Konstanz verteidigt den Status als Exzellenzuniversität

Die Universität Konstanz, ein wichtiger Hochschul-Kooperationspartner des Kantons Thurgau, wird im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern in Deutschland weiterhin als Exzellenzuniversität gefördert.

Sie gehört zu den deutschlandweit nur sechs Universitäten, die seit 2007 durchgängig den Status einer Exzellenzuniversität haben. Voraussetzung für die Wiederbewerbung als Exzellenzuniversität war letzten Herbst die Bewilligung der beiden Exzellenzcluster „The Politics of Inequality: Perceptions, Participation and Policies“ an dem das Thurgauer Wirtschaftsinstitut beteiligt ist, sowie „Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour“, an dem Prof. Dr. Marcus Groettrup vom Biotechnologie-Institut Thurgau und Prof. Dr. Urs Fischbacher vom Thurgauer Wirtschaftsinstitut beteiligt sind. Letzterer ist in diesem Cluster Ko-Sprecher. Mehr zur Exzellenzuniversität Konstanz in dieser Mitteilung.