Direkt zum Inhalt springen

Ergebnisse des Biodiversitätsmonitorings publiziert

Der neue Band der „Mitteilungen der Thurgauischen Naturforschenden Gesellschaft" hat die Biodiversität zum Inhalt.

In verschiedenen Beiträgen werden die Ergebnisse und Schlussfolgerungen des nunmehr 10 Jahre laufenden Programms zum Monitoring der Biodiversität im Kanton Thurgau präsentiert. Die Resultate zeigen einige überraschende Erkenntnisse. Die nun vorliegende Publikation ist der 69. Band der „Mitteilungen der Thurgauischen Naturforschenden Gesellschaft“, die seit 160 Jahren erscheinen. Das Buch kann beim Naturmuseum Thurgau bezogen werden. Ausserdem hat der Regierungsrat beschlossen, dass das Biodiversitätsmonitoring bis 2022 fortgesetzt wird. Mehr dazu in dieser Mitteilung.