Direkt zum Inhalt springen

Thurgau beteiligt sich am Aufbau der neuen Fachhochschule Ostschweiz

Eine einheitliche Trägerschaft für die neue Fachhochschule Ostschweiz rückt näher. Die Regierungen aller mitwirkenden Kantone und des Fürstentums Liechtenstein haben den Eckpunkten zugestimmt. Damit ist der Weg frei für ein interstaatliches Konkordat. Dieses wird im laufenden Jahr definitiv ausgehandelt. Die beschlossenen Eckpunkte sehen die Zusammenführung der heutigen drei Fachhochschulen FHS St. Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs zu einer einzigen Fachhochschule vor.

Mehr dazu in dieser Mitteilung.