Direkt zum Inhalt springen

Organabstossung langfristig verhindert

Prof. Dr. Marcus Groettrup, der wissenschaftliche Leiter des Biotechnologie-Instituts Thurgau, hat mit seiner Arbeitsgruppe einen Weg gefunden, um nach einer Nierentransplantation im Rattenmodell die Abstossungsreaktion bei den Empfängern zu verhindern. Im Immunsystem der Empfänger ist die Bildung von Antikörpern gegen das transplantierte Organ unterdrückt worden. Das Ergebnis der Forschungsgruppe ist im renommierten Fachjournal „Kidney International“ veröffentlicht worden.

 Mehr dazu in dieser Mitteilung.