Direkt zum Inhalt springen

Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg

Ansicht des Gebäudekomplexes des BBZ Arenenberg
Das landwirtschaftliche Bildung, Beratung und Forschung im Thurgau ist auf dem Arenenberg angesiedelt.
 

Das landwirtschaftliche Zentrum des Kantons Thurgau

Das BBZ Arenenberg ist einerseits eine traditionsreiche Schule für die Landwirtschaft mit Ausbildungsangeboten vom Berufsattest, eidgenössischen Fähigkeitszeugnis bis hin zum Meisterdiplom und höheren Fachausweis. Zudem ist hier die Bäuerinnenschule sowie neu seit 2008 das nationale Ausbildungszentrum für den Musikinstrumentenbau angesiedelt. Nebst der Funktion als Ausbildungsstätte ist das BBZ Arenenberg auch ein Think Tank für den ländlichen Raum mit Beratungsdienstleistungen für die Landwirtschaft im Thurgau.


Anschluss ans nationale und internationale Forschungsnetz

Entscheidend für die Beratungstätigkeit und Innovationskraft ist auch der Anschluss ans nationale und internationale Forschungsnetz. Seit 2006 wird am Aussenstandort Güttingen in Zusammenarbeit mit Agroscope ein Landwirtschaftsbetrieb geführt, an dem Feldversuche im Obst- und Beerenbau angelegt sind. Seit 2014 findet zudem eine institutionalisierte Zusammenarbeit mit dem Betrieb Brunnegg in Kreuzlingen/Tägerwilen mit einem Ackerbau-Langzeitversuch und verschiedenen Gemüse-Feldversuchen statt. Neu seit dem Jahr 2017 wird der Versuchsbetrieb Tänikon mit Milchvieh-, Schweine- und Schafhaltung sowie ausgedehnten Acker- und Futterflächen in Zusammenarbeit mit Agroscope geführt. Am Standort Tänikon ist auch das nationale Kompetenzzentrum für Agrartechnik, Sozioökonomie und tiergerechte Haltung angesiedelt.

Nicht vergessen werden darf der Stammbetrieb Arenenberg sowie viele Praxisbetriebe verteilt im Kanton, wo verschiedenste Versuche auf wissenschaftlichem und Demonstrations-Niveau stattfinden. Zudem ist das BBZ Arenenberg schon seit Beginn des Bestehens dieser internationalen Zusammenarbeitsform an Interreg-Projekten beteiligt. Die verschiedenen Forschungstätigkeiten haben zum Ziel, Fragestellungen der Landwirte im und ausserhalb des Thurgaus aufzunehmen und konkrete Handlungsempfehlungen aber auch innovative Ideen zur Verfügung stellen zu können. Die Ergebnisse werden in verschiedenen praxisnahen oder wissenschaftlichen Zeitschriften sowie an Vorträgen im Thurgau, der Schweiz oder im Ausland präsentiert.

Kontakt

Bildungs- und Beratungszentrum (BBZ) Arenenberg
8268 Salenstein
Tel.: +41 (0)71 663 33 33
infoNULL@arenenberg.ch
www.arenenberg.ch